Programm 2021

    SPECIAL WARM UP...  
    Freitag, 04.09.2020  |  ST. SALVATORIS-KIRCHE / CLAUSTHAL-ZELLERFELD / GEMEINDEHAUS   
     

  19.00 Uhr  (VOR-)LESUNG ZUM GROSSEN 10-JÄHRIGEN MORDSHARZ-JUBILÄUM

Roland Lange – Lesung aus dem brandneuen Ingo-Behrends-Krimi

 
         

 

 

 

 

Regulär 10,- Euro

Ermäßigt* 8,- Euro

Mehr Informationen über
das Buch und den Autor?

 
      Porträt ©Andrea Schrader
     
    MORDSHARZ FESTIVAL...  
   

Mittwoch, 16.09.2020  | Fürstlicher Marstall Wernigerode

 
 

  15.00 Uhr  Christoph Dittert/Jörg Klinkenberg „Die drei ??? und die schweigende Grotte"

 
                            Erw. 8,- Euro
Kinder 5,- Euro
Mehr Informationen über
das Buch und die Autoren?
 
      Porträt ©Christoph Dittert (o); ©Klinkenberg (u)
 
   

  20.00 Uhr   AUSVERKAUFT, Sebastian Fitzek – „Das Geschenk“

 
        Regulär 20,- Euro
Ermäßigt* 18,- Euro
Mehr Informationen über
das Buch und den Autor?
 
      Porträt ©MatthiasWallot-56
 
         Im Anschluss erfolgt die Preisverleihung "Harzer Hammer"  
         Mehr Informationen?  
         
  Donnerstag, 17.09.2020 | Kaiserpfalz Goslar   
     
    18.00 Uhr   Tatjana Kruse „Zwei Schwestern für ein Halleluja"  
               Regulär 12,- Euro
Ermäßigt* 10,- Euro
Mehr Informationen über
das Buch und die Autorin? 
 
      Porträt ©JürgenWellerFotografie_IV
 
         
    
    19.30 Uhr   Jens Henrik Jensen / Dietmar Wunder „OXEN. Lupus“
 
        Regulär 12,- Euro
Ermäßigt* 10,- Euro
Mehr Informationen über
das Buch und den Autor?
 
      Porträts ©Red Star Photo (o); ©Ingrid Theis (u)
 
         
      
    21.00 Uhr   Klaus-Peter Wolf / Bettina Göschl
„Rupert undercover – Ostfriesische Mission“
 
        Regulär 12,- Euro
Ermäßigt* 10,- Euro
Mehr Informationen über
das Buch und die Autoren?
 
      Porträt ©Holger Bloem  
         


  Freitag, 18.09.2020 | Tabakspeicher Nordhausen  
   
    18.00 Uhr   stille hunde „Friedrich Glauser: Der alte Zauberer  
        Regulär 12,- Euro
Ermäßigt* 10,- Euro
Mehr Informationen über
das Buch und die Autoren?
 
      Porträt ©stille hunde  
         
    
    19.30 Uhr   Yrsa Sigurdardóttir / Dietmar Wunder „Abgrund  
        Regulär 12,- Euro
Ermäßigt* 10,- Euro
Mehr Informationen über
das Buch und die Autorin?
 
      Porträts ©Kristinn Ingvarsson (o); ©Ingrid Theiss (u)
 
         
          
    21.00 Uhr   Arne Dahl / Peter Lontzek „Vier durch Vier“l  
        Regulär 12,- Euro
Ermäßigt* 10,- Euro
Mehr Informationen über
das Buch und den Autor?
 
      Porträts ©Sara Arnald (o); ©maximilian_leitenbauer (u)
 
         
    Sonnabend, 19.09.2020 | ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried  
        
    18.00 Uhr   Alex Beer „Das schwarze Band“  
        Regulär 12,- Euro
Ermäßigt* 10,- Euro
Mehr Informationen über
das Buch und die Autorin?
 
      Porträt ©Ian Ehm  
         
    
    19.30 Uhr   Andreas Gruber „Die Knochennadel“
 
        Regulär 12,- Euro
Ermäßigt* 10,- Euro
Mehr Informationen über
das Buch und den Autor? 
 
      Porträt ©Barbara Wirl  
         
    
    21.00 Uhr   Bernhard Aichner „Der Fund“
 
        Regulär 12,- Euro
Ermäßigt* 10,- Euro
Mehr Informationen über
das Buch und den Autor?
 
     

Porträts ©Fotowerk Aichner

 
         
   

SPECIAL FESTIVALTICKET FÜR FANS
Wir bieten auch in diesem Jahr das Festivalspezialticket zum Sonderpreis von
50 Euro pro Person an. Dieses Ticket umfasst alle diesjährigen Mordsharz-Festival Lesungen. Mit Ausnahme der bereits ausverkauften "FITZEK" Lesung Wer ein Festivalticket erwirbt, benötigt KEINE anderen Tickets und hat seinen Platz bei allen anderen Veranstaltungen sicher.
Dieses Ticket gilt NICHT für die "Special Warm Up"- Veranstaltung am 04.09. und NICHT für die Lesung von Sebastian Fitzek.

 

 
     

Presse 2021


14.02.2020 - Harzer Volksstimme, regional


 

Der Harzer Hammer 2021

Der Literaturpreis zur Förderung von NachwuchsautorInnen im Bereich Kriminalroman/Thriller. Das Mordsharz Krimifestival vergibt im September 2021 zum vierten Mal den Krimipreis „Harzer Hammer“ zur Förderung von NachwuchsautorInnen.


Ausschreibung und Teilnahmebedingungen:
• Teilnahmeberechtigt sind AutorInnen, deren Debütroman im Zeitraum 01.07. 2020 bis 30.06.2021 erschienen ist.
• Der eingereichte Roman muss aus den Bereichen Kriminalroman oder Thriller stammen.
• Bei dem eingereichten Werk muss es sich um den Debütroman des einreichenden Autoren handeln.
• Krimi- oder Thrillerdebüts von AutorInnen, die schon in anderen Genres Romane veröffentlicht haben – egal ob unter Pseudonym oder dem wirklichen Namen – sind ausgeschlossen, da es sich ausdrücklich um einen Förderpreis für Nachwuchsautoren handelt.
• Der eingereichte Roman muss im Original deutschsprachig sein und darf nicht aus einer Fremdsprache ins Deutsche übersetzt worden sein.
• Der eingereichte Roman muss in einem Publikumsverlag erschienen sein, d. h. Romane, die im Eigenverlag, als „Book On Demand“, bei Amazon Publishing oder ausschließlich als E-Book erschienen sind, können bei der Teilnahme nicht berücksichtigt werden.
• Zusammengefasst sind zugelassen: Gedruckte Bücher von Publikumsverlagen deutschsprachiger AutorInnen, die über den Buchhandel bezogen werden können.
• Eingereicht werden dürfen Romane sowohl von den Verlagen als auch direkt von interessierten AutorInnen.
• Die Romane sind in jeweils fünf Exemplaren bis zum 30.06.2021 (Posteingang) einzureichen an: Brockenhaus GmbH, Stichwort: Harzer Hammer, Lindenallee 35, 38855 Wernigerode
• Aus allen Einreichungen wird die Jury eine Shortlist von fünf Titel erstellen (und im Vorfeld des Festivals veröffentlichen), die für den „Harzer Hammer“ nominiert wurden.

• Der Nachwuchspreis „Harzer Hammer“ ist mit 1.000,- Euro dotiert.
• Die Siegerin/der Sieger bekommt auf dem Mordsharz Festival 2021 einen garantierten Slot zur Präsentation seines Werkes und freien Eintritt zu allen Veranstaltungen des Festivals.
• Die Preisverleihung findet im Rahmen des 10. Mordsharz Festivals am Mittwoch, dem 15.09.2021 in Wernigerode statt.
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Mordsharz Team wünscht allen teilnehmenden AutorInnen und Verlagen viel Erfolg!

Preisträger:
2018 Christof Weigold „Der Mann, der nicht mitspielt“ (KiWi)
2019 Thomas Koehler/Konstantin Zorn „Lambachs letzter Fall“ (Salomo)
2020 Peter Grandl „Turmschatten“ (Das Neue Berlin)

 

Presse 2021


14.02.2020 - Harzer Volksstimme, regional


 

Autorenliste

Liste der bisherigen Autoren

 

 2020 - ABGESAGT/VERSCHOBEN  

 Aber es wären dabei gewesen...

Bernhard Aichner
Alex Beer
Arne Dahl/Peter Lontzek
Die stillen Hunde
Christoph Dittert/Jörg Klinkenberg
Sebastian Fitzek
Andreas Gruber

Jens Henrik Jensen/
Dietmar Wunder

Tatjana Kruse
Roland Lange
Yrsa Sigurdardóttir/
Dietmar Wunder

Klaus-Peter Wolf/
Bettina Göschl

PREISTRÄGER
HARZER HAMMER:

Peter Grandl

2019 2018 2017

Christine Brand
Marc Elsberg
Hazel Frost
Frank Goldammer
Ingar Johnsrud/
Dietmar Wunder
Gunnar Kunz
Susanne Mischke
Hans Rath & Edgar Rai
Ane Riel/Uve Teschner
Su Turhan
Christof Weigold

PREISTRÄGER
HARZER HAMMER:

Thomas Koehler/
KonstantinZorn

Oliver Bottini
Simone Buchholz
Fiona Cummins/
Dietmar Wunder
Christoph Dittert/
Almut Schwacke
Horst Eckert
Romy Fölck
Olivia Kiernan/
Anneke Kim Sarnau
Roland Lange
H. Dieter Neumann
Melanie Raabe
Andreas Winkelmann
Klaus-Peter Wolf/
Bettina Göschl

PREISTRÄGER
HARZER HAMMER:

Christof Weigolt

Bernhard Aichner
Z Beck
Alex Beer
Andreas Gruber
Kathrin R. Hotowetz
Tatjana Kruse
Volker Kutscher
Biggi Rist/Liliane Skalecki
Emelie Schepp/
Julia Nachtmann

Yrsa Sigurdardóttir/
Dietmar Wunder

Sven Stricker

     
2016 2015 2014

Friedrich Ani
Eric Berg
James Carol/Dietmar Wunder
Hardy Crueger
Arne Dahl/Peter Lontzek
Christoph Dittert/
Jörg Klinkenberg

Andreas Föhr
Rüdiger Glässer
Anna Grue/Dietmar Wunder
Vincent Kliesch
Krischan Koch
Alexandra Kui

Eva Almstädt
Christian Amling
Zöe Beck
Max Bentow
Christoph Dittert/
Jörg Klinkenberg

Wolfram Hänel/Ulrike Gerold
Roland Lange
Nicole Neubauer
Jenny Rogneby
Klaus-Peter Wolf

Christoph Dittert
Marc Elsberg
Helmut Exner
Andreas Gruber
Elisabeth Herrmann
Stefan Holtkötter
Kathrin Hotowetz
Tatjana Kruse
     
2013 2012 2011
Frank Bode/Roland Lange
Die stillen Hunde
Helmut Exner
Rita Falk
Stephanie Fey
Kathrin Hotowetz
Claudia Puhlfürst
Mick Schulz
Arno Strobel

Rüdiger A. Glässer
Corina C. Klengel
Roland Lange
Susanne Mischke
Astrid Seehaus
Rainer Strecker
Leonie Swann
Andreas Winkelmann

Ulf Blanck
Wolf S. Dietrich
Rüdiger A. Glässer
Corina C. Klengel
Vincent Kliesch
Roland Lange
Tom Wolf